Euonymus fortunei radicans

Artikelnummer: BL2001781

Beschreibung anzeigen 
ab 0,98 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Vorteile

* schöne orange-rote Herbstfärbung * stadtklimafest, spätfrostempfindlich

Varianten

Euonymus fortunei radicans P 0,5 15. 10-
Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)
verfügbar

Lieferzeit: 39 - 41 Arbeitstage

1,45 €*
Preisspanne
ab 24 Stk » 1,25 €
ab 48 Stk » 1,15 €
ab 100 Stk » 0,99 €

Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Die Immergrüne Kriechspindel ist ein immergrünes Laubgehölz, das eiförmige Blätter in einem ansehnlichen Dunkelgrün trägt. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne orange-rote Farbtöne. Als buschig, ausladend wachsender Kleinstrauch erreicht die Immergrüne Kriechspindel Höhen bis zu 80 cm und wird etwa 1,2 m breit. Der Boden sollte für Euonymus fortunei radicans durchlässig, humos und nährstoffreich sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig gewählt werden.
Euonymus fortunei radicans ist ein buschig, ausladend, schnell wachsender Kleinstrauch, der zwischen 60 cm bis 80 cm hoch werden kann. Dabei erreicht die Immergrüne Kriechspindel eine Breite von 1 m bis 1,2 m.
Als immergrünes Laubgehölz trägt die Immergrüne Kriechspindel 2 cm bis 4 cm große, eiförmige, gegenständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben. Zum Herbst wechselt die Blattfarbe zu schönen orange-roten Tönen.
Euonymus fortunei radicans gilt als Flachwurzler und bildet ein fein verzweigtes Wurzelsystem.
Die Immergrüne Kriechspindel sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen.
Der Boden für dieses Laubgehölz sollte möglichst durchlässig, humos und nährstoffreich sein.
Euonymus fortunei radicans braucht regelmäßige Wassergaben.
Ein Winterschutz ist für die Immergrüne Kriechspindel nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -20°C.
Dieses Laubgehölz wird gerne als Grabbepflanzung, im Steingarten, als Beeteinfassung, als Bodendecker oder am Gehölzrand verwendet.
Gut zu wissen: Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.
Euonymus fortunei 'Radicans' wird als botanisches Synonym verwendet.
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Mittel
Lebenszeit:
Herbstfärbung:
Blattform:
Wuchsgeschwindigkeit:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller