Vinca minor

Kleinblättriges Immergrün

Artikelnummer: BL2001068

ab 0,98 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort verfügbar
Vorteile

  • Blattschmuck
  • immergrün
  • stadtklimafest, schattenverträglich

Varianten

Vinca minor P 0,5 5-7
momentan nicht verfügbar
1,45 €*
Preisspanne
ab 48 Stk » 1,25 €
ab 72 Stk » 1,15 €
ab 108 Stk » 1,10 €
ab 240 Stk » 0,98 €

Die dunkelgrünen, lanzettlichen Blätter machen das Kleinblättrigen Immergrün zu einer einmaligen, immergrünen Staude. Ab Mai trägt Vinca minor zudem blaue Blüten. Als kriechend, teppichartig wachsende Staude erreicht Vinca minor Größen bis zu 30 cm und wird etwa 50 cm breit. Der Boden sollte für das Kleinblättrige Immergrün durchlässig, humos und locker sein, damit es sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis schattig gewählt werden.

Wuchs

Vinca minor ist ein kriechend, teppichartig, langsam wachsender Halbstrauch, der zwischen 10 cm bis 30 cm hoch werden kann. Dabei erreicht das Kleinblättrige Immergrün eine Breite von 30 cm bis 50 cm.

Blaetter

Diese laubschöne, immergrüne Staude trägt lanzettliche, gegenständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben.

Bluete

Die blauen Blüten sind radförmig. Wenn sie zwischen Mai und Juni ihre ganze Pracht entfalten, wird das Kleinblättrige Immergrün zu einem Blickfang. Im September ist unter den richtigen Bedingungen sogar eine zweite Blüte möglich!

Standort

Das Kleinblättrige Immergrün sollte einen sonnigen bis schattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für diese Staude sollte möglichst durchlässig, humos und locker sein.

Wasser

Vinca minor braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für das Kleinblättrige Immergrün nicht nötig. Es übersteht Temperaturen bis -17°C.

Verwendungen

Diese Staude wird gerne als Grabbepflanzung, als Bodendecker, in Parkanlagen, unter Gehölzen oder im Schattengarten verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: - Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn! - Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

AehnlichePflanzen

Hedera helix ist Vinca minor recht ähnlich.

Wissenswertes

Das Kleinblättrige Immergrün bzw. Teile von ihm sind giftig!

Pflanzpartner

Das Kleinblättrige Immergrün ergibt zusammengepflanzt mit z.B. Dreiblättrige Waldsteinie oder Dickmännchen ein stimmiges Bild.

Aufgaben

- Düngen: Im Zeitraum von März bis April

 2  Bewertungen

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5
Gut gewachsen und sehr dicht

Kamen schon mit kleinen Blüten an. Habe Sie mit blauer, Weißer und roter Blüte gemischt.
Vielen Dank!

.
19.03.2021
5 von 5
Klassiker

alles Gut

.
19.03.2021
Unsere aktuellen Bestseller