Cotoneaster dammeri radicans

Teppichmispel

Artikelnummer: BL2001062

Beschreibung anzeigen 
ab 0,98 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Vorteile

  • Fruchtschmuck
  • gut geeignet als Schnittblume
  • stadtklimafest

Varianten

Cotoneaster dammeri radicans P 0,5 20-  30
verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Arbeitstage

ab 0,98 €*
Preisspanne
ab 1 Stk » 1,29 €
ab 48 Stk » 1,25 €
ab 72 Stk » 1,15 €
ab 108 Stk » 1,10 €
ab 240 Stk » 0,98 €

Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Die runden Beeren der Teppichmispel geben mit ihrer hellroten Farbe diesem Laubgehölz ab August einen besonderen Zierwert. Den Früchten voraus gehen zwischen Mai und Juni weiß-rote Blüten. Cotoneaster dammeri radicans ist ein immergrünes Laubgehölz, das rundliche Blätter in einem ansehnlichen Dunkelgrün trägt. Als dicht, flach wachsender Zwergstrauch erreicht die Teppichmispel Höhen bis zu 15 cm und wird etwa 80 cm breit. Der Boden sollte für Cotoneaster dammeri radicans durchlässig, humos und nährstoffreich sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig gewählt werden.

Wuchs

Cotoneaster dammeri radicans ist ein dicht, flach wachsender Zwergstrauch, der zwischen 10 cm bis 15 cm hoch werden kann. Dabei erreicht die Teppichmispel eine Breite von 60 cm bis 80 cm. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 10 cm bis 40 cm.

Blaetter

Als immergrünes Laubgehölz trägt die Teppichmispel rundliche, wechselständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben.

Bluete

Die weiß-roten Blüten der Teppichmispel sind schalenförmig. Sie erscheinen zwischen Mai und Juni.

Frucht

Ab August bis Oktober können die zierenden, runden Beeren, die die Teppichmispel hervorbringt bewundert werden. Zur vollen Reife sind sie hellrot.

Wurzel

Cotoneaster dammeri radicans gilt als Flachwurzler oder Herzwurzler und bildet ein wenig verzweigtes Wurzelsystem.

Standort

Die Teppichmispel sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für dieses Laubgehölz sollte möglichst durchlässig, humos und nährstoffreich sein.

Wasser

Cotoneaster dammeri radicans braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für die Teppichmispel nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -26°C.

Verwendungen

Dieses Laubgehölz wird gerne als Schnittpflanze, zur Gruppenbepflanzung, als Ziergehölz, als geschnittene Hecke, als Bodendecker oder als Vogelschutz und -nährpflanze verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: - Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. - Schneiden Sie alle vertrockneten Pflanzenteile im Herbst oder Frühjahr zurück.

Synonyme

Cotoneaster x suecicus oder Cotoneaster dammeri 'Major' werden als botanische Synonyme verwendet.

Aufgaben

- Düngen: Im Zeitraum von März bis April - Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September - Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März

Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Mittel
Lebenszeit:
Pflegeaufwand:
Blattform:
Fruchtfarbe:

 1  Bewertung

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 1
5 von 5
Super

Super

.
19.03.2021
Unsere aktuellen Bestseller