Cercis siliquastrum C5 60- 80

Artikelnummer: 562728615214

EAN: 4260542005956

Beschreibung anzeigen 
39,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)
Stk
 

Lieferzeit: 35 - 37 Arbeitstage

Vorteile

* Fruchtschmuck * Blüten mit leichtem Duft * schöne gelbe Herbstfärbung

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Die hülsenfrüchte des Gemeiner Judasbaum geben mit ihrer braunen Farbe diesem Laubgehölz ab September einen besonderen Zierwert. Den Früchten voraus gehen zwischen April und Mai leicht duftende, rosafarbene Blüten. Cercis siliquastrum ist ein sommergrünes Laubgehölz, das herzförmige Blätter trägt. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne gelbe Farbtöne. Als trichterförmig wachsender Großstrauch erreicht der Gemeiner Judasbaum Höhen bis zu 6 m und wird etwa 6 m breit. Der Boden sollte für Cercis siliquastrum durchlässig, kalkhaltig und locker sein, damit er sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig und windgeschützt gewählt werden.
Cercis siliquastrum ist ein trichterförmig wachsender Großstrauch, der zwischen 3,5 m bis 6 m hoch werden kann. Dabei erreicht der Gemeine Judasbaum eine Breite von 2,5 m bis 6 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 25 cm bis 50 cm.
Als sommergrünes Laubgehölz trägt der Gemeine Judasbaum herzförmige Blätter. Zum Herbst wechselt die Blattfarbe zu schönen gelben Tönen.
Die rosafarbenen Blüten des Gemeine Judasbaum sind schmetterlingsförmig. Sie erscheinen zwischen April und Mai. Auch der leichte Duft ist bemerkenswert.
Ab September können die zierenden Hülsenfrüchte, die der Gemeine Judasbaum hervorbringt bewundert werden. Zur vollen Reife sind sie braun.
Der Gemeine Judasbaum sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen, an dem er vor Wind geschützt ist.
Der Boden für dieses Laubgehölz sollte möglichst durchlässig, kalkhaltig und locker sein.
Cercis siliquastrum hat einen geringen Wasserbedarf und braucht nur sparsam gegossen werden.
Besonders in exponierten Lagen braucht der Gemeine Judasbaum einen Winterschutz. So übersteht er auch Temperaturen bis -15°C.
Dieses Laubgehölz wird gerne als Sichtschutz, als Solitärpflanze, als Ziergehölz oder im Steingarten verwendet.
Gut zu wissen: Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist.
Der Gemeine Judasbaum wird oft auch Gewöhnlicher Judasbaum genannt.
Ein Rückschnitt ist bei diesem Laubgehölz normalerweise nicht erforderlich.
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Herbstfärbung:
Blattform:
Fruchtfarbe:
Verwendung:
Duft:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller