Celastrus orbiculatus

Artikelnummer: BL2000243

Beschreibung anzeigen 
ab 5,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Vorteile

* Fruchtschmuck * braune Zweige * schöne gelbe Herbstfärbung * stadtklimafest, rauchhart

Varianten

Celastrus orbiculatus 2L 40-  60
Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Lieferzeit: 36 - 38 Arbeitstage

5,95 €*
Celastrus orbiculatus 2L 60- 100
Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Lieferzeit: 36 - 38 Arbeitstage

6,95 €*

Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Die Beeren des Rotblättriger Baumwürger geben mit ihrer gelb-roten Farbe diesem Laubgehölz ab September einen besonderen Zierwert. Den Früchten voraus gehen zwischen Mai und Juni unscheinbare Blüten. Celastrus orbiculatus ist ein sommergrünes Laubgehölz, das rundliche Blätter in einem ansehnlichen Hellgrün trägt. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne gelbe Farbtöne. Als locker wachsendes Gehlöz erreicht der Rotblättriger Baumwürger Höhen bis zu 12 m und wird etwa 6 m breit. Die Bodeneigenschaften sind für Celastrus orbiculatus nicht ausschlaggebend, da er diesbezüglich recht anspruchslos ist. Der Standort sollte aber sonnig bis halbschattig sein.
Celastrus orbiculatus ist ein locker wachsendes Gehölz, das zwischen 8 m bis 12 m hoch werden kann. Dabei erreicht der Rotblättrige Baumwürger eine Breite von 3 m bis 6 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 1 m bis 1,5 m.
Als sommergrünes Laubgehölz trägt der Rotblättrige Baumwürger rundliche Blätter, die eine ansehnliche hellgrüne Farbe haben. Zum Herbst wechselt die Blattfarbe zu schönen gelben Tönen.
Die Blüten des Rotblättrige Baumwürger haben eine schöne unscheinbare Farbe. Sie erscheinen zwischen Mai und Juni.
Ab September können die zierenden Beeren, die der Rotblättrige Baumwürger hervorbringt bewundert werden. Zur vollen Reife sind sie gelb-rot.
Celastrus orbiculatus gilt als Flachwurzler.
Der Rotblättrige Baumwürger sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen.
Dieses Laubgehölz stellt keine gehobenen Ansprüche an den Boden.
Celastrus orbiculatus braucht regelmäßige Wassergaben.
Ein Winterschutz ist für den Rotblättrige Baumwürger nicht nötig. Er übersteht Temperaturen bis -26°C.
Dieses Laubgehölz wird gerne als Fassadenbegrünung verwendet.
Gut zu wissen: Generell lassen sich stabile Holzkonstruktionen als Kletterhilfen an Hauswänden und Fassaden empfehlen. Allerdings gibt es Pflanzen, wie beispielsweise der Blauregen, die leicht gewundene, parallel angeordnete Drahtseile als Kletterhilfen vorziehen.
Der Rotblättrige Baumwürger wird oft auch Chinesischer Baumwürger genannt. Celastrus articulatus wird als botanisches Synonym verwendet.
Dieses Laubgehölz hat braune Zweige oder Triebe.
Der Rotblättrige Baumwürger bzw. Teile von ihm sind giftig!
Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Herbstfärbung:
Blattform:
Fruchtfarbe:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller