Gypsophila repens 'Rosenschleier' P 0,5

Artikelnummer: SANA001734

EAN: 4260542094646

Beschreibung anzeigen 
4,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)
Stk
 

Lieferzeit: 41 - 43 Arbeitstage

Vorteile

* macht sich gut in Kübeln oder Töpfen

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Sonnig

Ab Mai trägt das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' hellrosafarbene Blüten. Das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' ist eine sommergrüne Staude, die lanzettliche Blätter in einem ansehnlichen Grau-grün trägt. Als kriechend wachsende Staude erreicht Gypsophila repens 'Rosenschleier' Größen bis zu 15 cm und wird etwa 30 cm breit. Der Boden sollte für das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' durchlässig, kalkhaltig und locker sein, damit es sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig gewählt werden. Diese Staude gedeiht auch hervorragend in Kübeln, was sie zu einer Bereicherung für Balkon oder Terrasse macht!
Gypsophila repens 'Rosenschleier' ist eine kriechend wachsende Pflanze, die zwischen 10 cm bis 15 cm hoch werden kann. Dabei erreicht das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' eine Breite von 20 cm bis 30 cm.
Diese sommergrüne Staude trägt lanzettliche Blätter, die eine ansehnliche grau-grüne Farbe haben.
Die hellrosafarbenen Blüten sind in Rispen angeordnet. Wenn sie zwischen Mai und Juli ihre ganze Pracht entfalten, wird das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' zu einem Blickfang.
Das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' sollte einen sonnigen Standort bekommen.
Der Boden für diese Staude sollte möglichst durchlässig, kalkhaltig und locker sein.
Gypsophila repens 'Rosenschleier' hat einen geringen Wasserbedarf und braucht nur sparsam gegossen werden.
Ein Winterschutz ist für das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' nicht nötig. Es übersteht Temperaturen bis -28°C.
Diese Staude wird gerne als Kübelpflanze, im Steingarten oder im Steppengarten verwendet.
Gut zu wissen: - Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden. - Teilen Sie die Pflanze alle 2-3 Jahre und entfernen Sie schwache Wurzeln und Triebe. Bessere Wuchs- und Blühkraft sind der Lohn!
Das Garten-Schleierkraut 'Rosenschleier' ergibt zusammengepflanzt mit z.B. Aschgrauer Storchschnabel oder Felsen-Schleifenblume ein stimmiges Bild.
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Sonnig
Wasser:
Blattfarbe:
Verwendung:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller