Akebia quinata 2L 60- 100

Artikelnummer: 7075174817778

EAN: 4260542036271

Beschreibung anzeigen 
14,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)
Stk
 

Lieferzeit: 39 - 41 Arbeitstage

Vorteile

* Blüten mit leichtem Duft * wärmeliebend

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Sonnig

Standort
Halbschattig

Wasser
Mittel

Die Fingerblättrige Klettergurke ist ein sommergrünes Laubgehölz, das handförmige Blätter in einem ansehnlichen Mittelgrün trägt. Ab April trägt Akebia quinata purpurrote Blüten, die einen leichten Duft verbreiten. Aus den Blüten reifen zum September große, längliche Früchte mit purpurvioletter Farbe. Sie sind essbar und geschmacklich süß. Als kletternd, überhängend wachsendes Gehlöz erreicht die Fingerblättrige Klettergurke Höhen bis zu 8 m und wird etwa 2 m breit. Der Boden sollte für Akebia quinata nährstoffreich und lehmig sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig und windgeschützt gewählt werden.
Akebia quinata ist ein kletternd, überhängend, schnell wachsendes Gehölz, das zwischen 6 m bis 8 m hoch werden kann. Dabei erreicht die Fingerblättrige Klettergurke eine Breite von 1,5 m bis 2 m.
Als sommergrünes Laubgehölz trägt die Fingerblättrige Klettergurke handförmige, wechselständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche mittelgrüne Farbe haben. Ihr Blattrand ist ganzrandig.
Die Blüten der Fingerblättrige Klettergurke haben eine schöne purpurrote Farbe. Sie erscheinen zwischen April und Mai. Auch der leichte Duft ist bemerkenswert.
Ab September bis Oktober bringt die Fingerblättrige Klettergurke große, längliche Früchte hervor. Zur vollen Reife sind sie purpurviolett. Die Früchte sind essbar, mit süßem Geschmack.
Akebia quinata gilt als Herzwurzler und bildet ein dicht verzweigtes und ausläuferbildendes Wurzelsystem.
Die Fingerblättrige Klettergurke sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen, an dem sie vor Wind geschützt ist.
Der Boden für dieses Laubgehölz sollte möglichst nährstoffreich und lehmig sein.
Akebia quinata braucht regelmäßige Wassergaben.
Ein Winterschutz ist für die Fingerblättrige Klettergurke nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -17°C.
Dieses Laubgehölz wird gerne als Sichtschutz, als Solitärpflanze, als Fassadenbegrünung oder zum Verzehr verwendet.
Gut zu wissen: Schnitt- und Sägewunden sowie Astbrüche sollten schnellstmöglich mit einem Wundeverschlussmittel versorgt werden, um das Eindringen von Krankheitserregern in die Pflanze zu verhindern.
Die Fingerblättrige Klettergurke wird oft auch Schokoladenwein genannt.
Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Sonnig, Halbschattig
Wasser:
Mittel
Blattform:
Blattrand:
Fruchtfarbe:
Wuchsgeschwindigkeit:
Duft:
Sonstiges:
Geschmack:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller