Wisteria sinensis

Artikelnummer: BL2000242

Beschreibung anzeigen 
ab 9,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Vorteile

* Blütenduft * schöne gelbe Herbstfärbung * pflegeleicht * hitzeverträglich, stadtklimafest, wärmeliebend, spätfrostempfindlich

Varianten

Wisteria sinensis 2L 40- 60
Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Lieferzeit: 36 - 38 Arbeitstage

9,95 €*
Wisteria sinensis 2L 60- 100
Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Lieferzeit: 36 - 38 Arbeitstage

12,95 €*
Wisteria sinensis Sol C 7,5 150- 200
Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)

Lieferzeit: 36 - 38 Arbeitstage

34,99 €*

Frosthart
frosthart

Standort
Sonnig

Standort
Halbschattig

Wasser
Mittel

Mit seinen rankenden Wuchseigenschaften kann der Chinesische Blauregen bis zu 15 m in die Höhe gehen, dabei wird er etwa 10 m breit. Wisteria sinensis erblüht zwischen Mai und Juni in Blauviolett, dabei verströmen die Blüten einen angenehmen Duft. Der Chinesische Blauregen ist eine sommergrüne Kletterpflanze, die gefiederte Blätter in einem ansehnlichen Mittelgrün trägt. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne gelbe Farbtöne. An Wisteria sinensis reifen schotenförmige Früchte mit grüner Farbe. Der Boden sollte für diese Kletterpflanze durchlässig, locker und nährstoffreich sein, damit er sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig und windgeschützt gewählt werden.
Wisteria sinensis ist eine rankend wachsende Pflanze, die zwischen 8 m bis 15 m hoch werden kann. Dabei erreicht der Chinesische Blauregen eine Breite von 4 m bis 10 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 50 cm bis 1,5 m.
Diese sommergrüne Pflanze trägt gefiederte, wechselständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche mittelgrüne Farbe haben. Zum Herbst wechselt die Blattfarbe zu schönen gelben Tönen.
Die blauvioletten Blüten des Chinesische Blauregen sind in Trauben angeordnet. Sie erscheinen zwischen Mai und Juni. Auch der angenehme Duft ist bemerkenswert.
Der Chinesische Blauregen bringt schotenförmige Früchte hervor. Zur vollen Reife sind sie grün.
Wisteria sinensis gilt als Flachwurzler und bildet ein ausladend verzweigtes Wurzelsystem.
Der Chinesische Blauregen sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen, an dem er vor Wind geschützt ist.
Der Boden für diese Pflanze sollte möglichst durchlässig, locker und nährstoffreich sein.
Wisteria sinensis braucht regelmäßige Wassergaben.
Ein Winterschutz ist für den Chinesische Blauregen nicht nötig. Er übersteht Temperaturen bis -17°C.
Diese Pflanze wird gerne als Solitärpflanze oder als Fassadenbegrünung verwendet.
Der Chinesische Blauregen gilt als pflegeleicht. Gut zu wissen: - Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser. - Generell lassen sich stabile Holzkonstruktionen als Kletterhilfen an Hauswänden und Fassaden empfehlen. Allerdings gibt es Pflanzen, wie beispielsweise der Blauregen, die leicht gewundene, parallel angeordnete Drahtseile als Kletterhilfen vorziehen.
Campsis radicans ist Wisteria sinensis recht ähnlich.
Der Chinesische Blauregen wird oft auch Glyzine genannt. Wisteria chinensis oder Glycine sinensis werden als botanische Synonyme verwendet.
- Gießen: Im Zeitraum von April bis September - Zurückschneiden: Im Zeitraum von Anfang Juli bis Mitte Juli - Düngen: Im Zeitraum von März bis April
Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Sonnig, Halbschattig
Wasser:
Mittel
Lebenszeit:
Pflegeaufwand:
Herbstfärbung:
Blattform:
Fruchtfarbe:
Duft:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller