Thuja occidentalis 'Smaragd'

Lebensbaum 'Smaragd'

Artikelnummer: BL2000964

ab 1,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort verfügbar
Vorteile

  • schnittverträglich
  • pflegeleicht
  • stadtklimafest, windfest, schattenverträglich

Varianten

Thuja occidentalis Smaragd P 0,5 30-  40
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

1,80 €*
Thuja occidentalis Smaragd 2L 60-  80
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

3,65 €*
Thuja occidentalis Smaragd 2L 80- 100
momentan nicht verfügbar
4,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd 3L 80- 100
momentan nicht verfügbar
5,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd 5L 80- 100
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

7,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd 5L 100- 120
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

12,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd C 120- 140
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

29,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd C 150- 175
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

39,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd C 175- 200
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

79,95 €*
Thuja occidentalis Smaragd C 200- 225
sofort verfügbar

Lieferzeit: 28 - 30 Arbeitstage

149,95 €*

Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Mit seinem kegelförmigen, schlanken Wuchs wird der Lebensbaum 'Smaragd' bis zu 6 m hoch und etwa 1,8 m breit. Damit kann dieser Großstrauch unter anderem als dekorativer Solitär gepflanzt werden. Thuja occidentalis 'Smaragd' trägt als immergrünes Gehölz dunkelgrüne, schuppenförmigen Nadeln. Ab April fallen die Blüten bzw. jungen Zapfen des Lebensbaum 'Smaragd' mit ihrer grüngelben Farbe ins Auge. Aus ihnen entwickeln sich zum Oktober braune Zapfen. Der Boden sollte für Thuja occidentalis 'Smaragd' kalkhaltig, nährstoffreich, sandig und lehmig sein, damit er sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig gewählt werden. Der Lebensbaum 'Smaragd' kann mit entsprechenden Schnittmaßnahmen gut in Form gehalten werden, was ihn zur optimalen Heckenpflanzen macht. Auch lässt er sich zu diversen Formen erziehen.

Wuchs

Thuja occidentalis 'Smaragd' ist ein kegelförmig, schlank wachsender Großstrauch, der zwischen 4 m bis 6 m hoch werden kann. Dabei erreicht der Lebensbaum 'Smaragd' eine Breite von 1 m bis 1,8 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 8 cm bis 10 cm.

Blaetter

Als immergrünes Nadelgehölz trägt der Lebensbaum 'Smaragd' schuppenförmige Nadeln, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben.

Bluete

Ab April sind die jungen grüngelben Zapfen bzw. Blüten des Lebensbaum 'Smaragd' deutlich zu sehen.

Frucht

Die Zapfen des Lebensbaum 'Smaragd' sind braun. Ab Oktober sind die Zapfen voll ausgereift.

Wurzel

Thuja occidentalis 'Smaragd' gilt als Flachwurzler oder Herzwurzler und bildet ein fein verzweigtes und oberflächennahes Wurzelsystem.

Standort

Der Lebensbaum 'Smaragd' sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für dieses Nadelgehölz sollte möglichst kalkhaltig, nährstoffreich, sandig und lehmig sein.

Wasser

Thuja occidentalis 'Smaragd' braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für den Lebensbaum 'Smaragd' nicht nötig. Er übersteht Temperaturen bis -26°C.

Verwendungen

Dieses Nadelgehölz wird gerne als Solitärpflanze, zur Gruppenbepflanzung, als Formgehölz oder als geschnittene Hecke verwendet.

Pflege

Der Lebensbaum 'Smaragd' gilt als pflegeleicht. Gut zu wissen: - Diese Pflanze ist schneedruckgefährdet. In schneereichen Gegenden empfiehlt es sich daher, die Zweige mit einer Schnur zu umwickeln. Andernfalls können diese auseinander klappen und sich möglicher Weise nicht mehr vollständig erholen. Denken Sie daran, die Schnüre zu entfernen, wenn die Schneesaison vorbei ist. - Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. - Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

AehnlichePflanzen

Thuja plicata ist Thuja occidentalis 'Smaragd' recht ähnlich. Auch Chamaecyparis lawsoniana hat gleiche Eigenschaften oder Ansprüche.

Synonyme

Lebensbaum 'Emeraude' wird als botanisches Synonym verwendet.

Rinde

Die Rinde von Thuja occidentalis 'Smaragd' ist meist rot-braun gefärbt mit streifenförmig eingerissener Struktur.

Rueckschnitt

Sollte ein Rückschnitt nötig werden, sollte dieser von Ende Juni bis Juli erfolgen.

Wissenswertes

Der Lebensbaum 'Smaragd' bzw. Teile von ihm sind giftig!

Aufgaben

- Zurückschneiden: Im Zeitraum von Ende Juni bis Juli - Düngen: Im Zeitraum von März bis April - Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September

Weitere Informationen

Über das ganze Jahr hinweg ein einzigartiger Anblick. Ob im Winter wie ein funkelnder Edelstein, der aus der Schneedecke hervorragt, oder im Sommer, wo er mit anderen Pflanzen ein einen schönen Anblick darstellt. Der Lebensbaum „Smaragd“ zählt zu den hierzulande beliebtesten Heckenpflanzen. Ein Grund hierfür ist neben seiner attraktiven Optik, die die Herzen höherschlagen lässt, auch seine einfache Pflege, da der Baum über eine einheitliche Struktur verfügt und nur selten geschnitten werden muss.

Thuja 'Smaragd': Ein sehr wohlgeformter und leuchtend grüner Geselle

Der Lebensbaum verfügt über einen schlanken Wuchs. In der Breite kann er in etwa ein Maß von 50 cm bis 100 cm erreichen. Da er über schlanke Seiten verfügt, ragt er wie ein Zuckerhut in die Höhe, die bei ihm bis zu acht Meter betragen kann. Durchschnittlich erreicht die Baumart allerdings nur eine Wuchshöhe von vier Metern, was ihn für den Einsatz im Garten allerdings umso beliebter macht. Gattungstechnisch ist der Baum den Nadelgehölzen zuzuordnen, die über ein langsames Wachstum verfügen. Der Thuja Smaragd kann innerhalb eines Jahres zwischen 10 bis 30cm an Höhe gewinnen. Optisch ähnelt sein Wuchs einem Kegel oder einer Pyramide, wobei alle Linien gerade und synchron verlaufen. Darüber hinaus wächst er aufrecht, sehr dicht, gut verzweigt und ebenförmig.

Den Namen Smaragd trägt der Baum dabei keineswegs zufällig. So ist er ein immergrüner Geselle, wobei sein Grün über ein auffälliges leuchten verfügt, das einem Smaragdgrün ähnelt. Somit stellt er schon rein farblich die meisten anderen Nadelgewächse in den Hintergrund. Dieses helle Grün behält der Baum in aller Regel auch über den Winter, da er sich nicht verfärbt. Seine Färbung ist schön gleichmäßig und über das Jahr beständig. Gerade in der dunkeln Jahreszeit setzt der Lebensbaum somit attraktive Farbakzente.

Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Mittel
Lebenszeit:
Pflegeaufwand:
Blattform:
Fruchtfarbe:
Schwierigkeitsgrad:

 8  Bewertungen

4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 8
5 von 5
Schön und gleichmäßig gewachsen

bin sehr zufrieden. Die Tuja sind jetzt seit 1 Jahr im Garten und entwickeln sich prächtig

.
11.03.2021
5 von 5
Super!

Habe im ersten Durchgang nur 12 Stück als Test bestellt. Nachdem diese gut angekommen sind habe ich dann weitere 121 bestellt. Diese kamen dann per Spedition, was auch super geklappt hat. Kann ich nur empfehlen.

.
16.03.2021
5 von 5
1a

1a

.
16.03.2021
5 von 5
zu empfehlen

alles gut!

.
16.03.2021
5 von 5
60-80cm

tolle Pflanzen.

.
19.03.2021
5 von 5
Elegantere Alternative zur Brabant!

.

.
19.03.2021
5 von 5
Lieferung und Qualität 1a

Wir haben 40 Stück bestellt und sind angenehm überrascht von der Qualität der gelieferten Ware. Von der Bestellung bis zur Lieferung, sogar zwei Tage eher als angekündigt, sind wir total zufrieden. Jetzt müssen die Thuja nur noch wachsen :). Alles im allem Top Ware, gerne wieder.

.
23.03.2021
5 von 5
Daumen hoch

alles geklappt

.
23.03.2021
Unsere aktuellen Bestseller
* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand