Athyrium filix-femina 'Rotstiel'

Rotstieliger Frauenfarn 'Rotstiel'

Artikelnummer: BL67385

Beschreibung anzeigen 
4,50 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar
Vorteile

  • Blattschmuck
  • dekorative gefiederte Blattwedel

Varianten

Athyrium filix-femina Rotstiel P 0,5
verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Arbeitstage

4,50 €*

Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Wasser
Mittel

Die hellgrünen, gefiederten Blätter machen den Rotstieligen Frauenfarn 'Rotstiel' zu einer einmaligen, sommergrünen Gartenpflanze. Charakteristisch sind auch die rot-braunen Blattstiele. Als überhängend wachsende Pflanze wird Athyrium filix-femina 'Rotstiel' bis zu 80 cm groß und etwa 70 cm breit. Der Boden sollte für Athyrium filix-femina 'Rotstiel' durchlässig und kalkfrei sein, damit er sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage halbschattig bis schattig gewählt werden.

Wuchs

Athyrium filix-femina 'Rotstiel' ist eine überhängend wachsende Pflanze, die zwischen 60 cm bis 80 cm hoch werden kann. Dabei erreicht der Rotstielige Frauenfarn 'Rotstiel' eine Breite von 50 cm bis 70 cm.

Blaetter

Diese laubschöne, sommergrüne Pflanze trägt gefiederte Blätter, die eine ansehnliche hellgrüne Farbe haben. Interessant sind auch die rot-braunen Blattstiele.

Standort

Der Rotstielige Frauenfarn 'Rotstiel' sollte einen halbschattigen bis schattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für diese Pflanze sollte möglichst durchlässig und kalkfrei sein.

Wasser

Athyrium filix-femina 'Rotstiel' verträgt keine Trockenheit und muss immer ausreichend mit Wasser versorgt sein.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für den Rotstielige Frauenfarn 'Rotstiel' nicht nötig. Er übersteht Temperaturen bis -37°C.

Verwendungen

Diese Pflanze wird gerne am Gehölzrand, unter Gehölzen oder im Naturgarten verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: - Die Pflanze muss vor Winternässe geschützt werden. - Diese Pflanze sollte im Herbst nicht zurückgeschnitten werden, da sie im Winter hübsch aussieht, oder die abgestorbenen Pflanzenteile als Winterschutz dienen. Rückschnitt erst im Frühling vor dem Neuaustrieb.

Pflanzpartner

Der Rotstielige Frauenfarn 'Rotstiel' ergibt zusammengepflanzt mit z.B. Gewöhnliche Haselwurz ein stimmiges Bild.

Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Wasser:
Viel, Mittel
Lebenszeit:
Blattform:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller