Pinus wallichiana 'Densa Hill' C 40 125- 150

Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill'

Artikelnummer: SANA004665

EAN: 4260542124190

Beschreibung anzeigen 
89,99 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Stk
 
verfügbar

Lieferzeit: 7 - 10 Arbeitstage

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Mit ihrem kegelförmigen, dichten Wuchs wird die Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' bis zu 7 m hoch und etwa 2,5 m breit. Damit kann dieser Kleinbaum unter anderem als dekorativer Solitär gepflanzt werden. Pinus wallichiana 'Densa Hill' trägt als immergrünes Gehölz blau-grüne Nadeln. Die zylindrischen Zapfen der Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' sind hellbraun gefärbt. Der Boden sollte für Pinus wallichiana 'Densa Hill' durchlässig und nährstoffreich sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig und windgeschützt gewählt werden.

Wuchs

Pinus wallichiana 'Densa Hill' ist ein kegelförmig, dicht, langsam wachsender Kleinbaum, der zwischen 6 m bis 7 m hoch werden kann. Dabei erreicht die Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' eine Breite von 1,5 m bis 2,5 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 10 cm bis 15 cm.

Blaetter

Als immergrünes Nadelgehölz trägt die Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' Nadeln, die eine ansehnliche blau-grüne Farbe haben. Sie sind etwa 15 cm bis 20 cm groß.

Frucht

Die zylindrischen Zapfen der Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' sind hellbraun.

Wurzel

Pinus wallichiana 'Densa Hill' gilt als Flachwurzler.

Standort

Die Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' sollte einen sonnigen Standort bekommen, an dem sie vor Wind geschützt ist.

Boden

Der Boden für dieses Nadelgehölz sollte möglichst durchlässig und nährstoffreich sein.

Wasser

Pinus wallichiana 'Densa Hill' braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für die Kleine Tränenkiefer 'Densa Hill' nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -15°C.

Verwendungen

Dieses Nadelgehölz wird gerne als Solitärpflanze oder als Ziergehölz verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: - Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. - Diese Pflanze verträgt keinen schweren Boden. Verbessern Sie die Bodenstruktur gegebenenfalls beim Einpflanzen durch das Einarbeiten von Sand und reifem Kompost.

Synonyme

Pinus griffithii oder Pinus excelsa werden als botanische Synonyme verwendet.

Rinde

Die Rinde von Pinus wallichiana 'Densa Hill' ist meist dunkelgrau gefärbt mit in unregelmäßigen Platten ablösender Struktur.

Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Sonnig
Wasser:
Lebenszeit:
Blattfarbe:
Fruchtfarbe:
Wuchsgeschwindigkeit:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller