Lonicera heckrottii 5L 100- 150

Feuer-Geißschlinge

Artikelnummer: 3602625887541

EAN: 4260542020607

Preisspanne
ab 3 Stk » 16,45 €
ab 10 Stk » 16,25 €
ab 20 Stk » 14,99 €
16,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Stk
 
sofort verfügbar

Lieferzeit: 10 - 12 Arbeitstage

Vorteile

  • Fruchtschmuck
  • purpurrote Zweige
  • Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten
  • Blütenduft
  • pflegeleicht

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Mit ihren buschigen, rankenden Wuchseigenschaften kann die Feuer-Geißschlinge bis zu 4 m in die Höhe gehen, dabei wird sie etwa 3 m breit. Lonicera heckrottii erblüht zwischen Juni und September in Karminrot, dabei verströmen die Blüten einen angenehmen Duft. Die Feuer-Geißschlinge ist eine sommergrüne Kletterpflanze, die eiförmige Blätter in einem ansehnlichen Blau-grün trägt. Die Früchte geben mit ihrer roten Farbe Lonicera heckrottii einen besonderen Zierwert. Der Boden sollte für diese Kletterpflanze durchlässig, humos, nährstoffreich und lehmig sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig gewählt werden.

Wuchs

Lonicera heckrottii ist eine buschig, rankend wachsende Pflanze, die zwischen 2 m bis 4 m hoch werden kann. Dabei erreicht die Feuer-Geißschlinge eine Breite von 1,5 m bis 3 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 30 cm bis 50 cm.

Blaetter

Diese sommergrüne Pflanze trägt 8 cm bis 10 cm große, eiförmige, gegenständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche blau-grüne Farbe haben.

Bluete

Die röhrenförmigen, karminroten Blüten der Feuer-Geißschlinge sind in Quirle angeordnet. Sie erscheinen zwischen Juni und September. Auch der angenehme Duft ist bemerkenswert. Im Oktober ist unter den richtigen Bedingungen sogar eine zweite Blüte möglich!

Frucht

Die Feuer-Geißschlinge bringt besonders zierende Früchte hervor. Zur vollen Reife sind sie rot.

Standort

Die Feuer-Geißschlinge sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für diese Pflanze sollte möglichst durchlässig, humos, nährstoffreich und lehmig sein.

Wasser

Lonicera heckrottii verträgt keine Trockenheit und muss immer ausreichend mit Wasser versorgt sein.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für die Feuer-Geißschlinge nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -20°C.

Verwendungen

Diese Pflanze wird gerne als Sichtschutz, als Bienenweide, als Fassadenbegrünung, als Vogelschutz und -nährpflanze oder in Klein- und Vorgärten verwendet.

Pflege

Die Feuer-Geißschlinge gilt als pflegeleicht. Gut zu wissen: - Verwenden Sie im Frühling Langzeitdünger. Dieser gibt die Nährstoffe langsam und kontinuierlich ab, so dass die Pflanze über einen längeren Zeitraum gleichmäßig versorgt ist. - Führen Sie einen großzügigen Rückschnitt bis in die verholzten Teile im Frühjahr durch. - Netze, Stäbe oder Gitter – viele Materialien eignen sich als Rankhilfen für zierliche Kletterpflanzen. Wichtig ist jedoch, dass die Haupttriebe der Pflanzen sicher angebunden werden.

ZweigeundTriebe

Dieser Pflanze hat purpurrote Zweige oder Triebe.

Wissenswertes

Die Feuer-Geißschlinge bzw. Teile von ihr sind giftig!

Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Viel, Mittel
Lebenszeit:
Pflegeaufwand:
Blattform:
Blattfarbe:
Fruchtfarbe:
Schwierigkeitsgrad:
Duft:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller