Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' 2L 15- 20

Goldener Teppichwacholder 'Golden Carpet'

Artikelnummer: 6020222114864

EAN: 4260542031290

Beschreibung anzeigen 
4,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Stk
 
verfügbar

Lieferzeit: 3 - 4 Arbeitstage

Vorteile

  • pflegeleicht

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Mit seinem dichten, flachen, kriechenden Wuchs wird der Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' bis zu 50 cm hoch und etwa 2,5 m breit. Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' trägt als immergrünes Gehölz gelbe, schuppenförmigen Nadeln. Der Boden sollte für Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' durchlässig sein, damit er sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig gewählt werden.

Wuchs

Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' ist ein dicht, flach, kriechend, langsam wachsender Zwergstrauch, der zwischen 30 cm bis 50 cm hoch werden kann. Dabei erreicht der Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' eine Breite von 1,5 m bis 2,5 m.

Blaetter

Als immergrünes Nadelgehölz trägt der Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' schuppenförmige Nadeln, die eine ansehnliche gelbe Farbe haben.

Wurzel

Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' gilt als Tiefwurzler und bildet ein dicht verzweigtes Wurzelsystem.

Standort

Der Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für dieses Nadelgehölz sollte möglichst durchlässig sein.

Wasser

Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für den Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' nicht nötig. Er übersteht Temperaturen bis -28°C.

Verwendungen

Dieses Nadelgehölz wird gerne als Ziergehölz, als Grabbepflanzung, im Heidegarten, im Steingarten, im Dachgarten, als Bodendecker oder als Vogelschutz und -nährpflanze verwendet.

Pflege

Der Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' gilt als pflegeleicht. Gut zu wissen: Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

Synonyme

Der Goldene Teppichwacholder 'Golden Carpet' wird oft auch Kriechwacholder genannt.

Rinde

Die Rinde von Juniperus horizontalis 'Golden Carpet' ist meist grau gefärbt.

Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Boden:
Pflegeaufwand:
Blattform:
Wuchsgeschwindigkeit:
Schwierigkeitsgrad:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller