Hebe buxifolia

Buchsblättrige Strauchveronika

Artikelnummer: BL2002464

Beschreibung anzeigen 
1,45 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

verfügbar

Varianten

Hebe buxifolia 11er 10- 15
momentan nicht verfügbar
1,45 €*
Preisspanne
ab 20 Stk » 1,25 €
ab 50 Stk » 1,15 €
ab 100 Stk » 0,99 €

Die Buchsblättrige Strauchveronika ist ein immergrünes Laubgehölz, das rundliche Blätter in einem ansehnlichen Dunkelgrün trägt.Ab Juni trägt Hebe buxifolia sortenabhängig gefärbte Blüten. Als aufrecht, kompakt wachsender Zwergstrauch erreicht die Buchsblättrige Strauchveronika Höhen bis zu 50 cm und wird etwa 70 cm breit. Der Boden sollte für Hebe buxifolia durchlässig und nährstoffreich sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig gewählt werden.

Wuchs

Hebe buxifolia ist ein aufrecht, kompakt wachsender Zwergstrauch, der zwischen 40 cm bis 50 cm hoch werden kann. Dabei erreicht die Buchsblättrige Strauchveronika eine Breite von 50 cm bis 70 cm.

Blaetter

Als immergrünes Laubgehölz trägt die Buchsblättrige Strauchveronika rundliche Blätter, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben.

Bluete

Die Blüten der Buchsblättrige Strauchveronika haben je nach Sorte die schönsten Farben. Sie erscheinen zwischen Juni und Juli.

Standort

Die Buchsblättrige Strauchveronika sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen. Im Winter darf die Temperatur 5°C betragen.

Boden

Der Boden für dieses Laubgehölz sollte möglichst durchlässig und nährstoffreich sein.

Wasser

Hebe buxifolia braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Da die Buchsblättrige Strauchveronika nicht frosthart ist, muss sie an einem geeigneten Ort überwintert werden.

Verwendungen

Dieses Laubgehölz wird gerne als Grabbepflanzung, im Steingarten, im Dachgarten, im Moorbeet oder in Klein- und Vorgärten verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: - Achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut abfließen kann, Staunässe sollte unbedingt vermieden werden. - Winterharte, aber frostempfindliche Kübelpflanzen müssen vor den ersten kalten Tagen winterfest gemacht werden. Umwickeln Sie den Topf mit Vlies, Kokos- bzw. Strohmatten, Jute oder Luftpolsterfolie und gießen Sie immergrüne Pflanzen auch an frostfreien Wintertagen. - Gießen Sie seltener, aber dafür gründlich und durchdringend. Dadurch werden die Pflanzenwurzeln angeregt auch in tiefere Bodenschichten vorzudringen und überstehen so Trockenperioden besser.

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller