Corydalis cheilanthifolia Piniyin

Farnblättriger Lärchensporn 'Pinyin'

Artikelnummer: BL2002761

6,80 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

sofort verfügbar
Vorteile

  • Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten
  • schöne bronzefarbene Herbstfärbung
  • wintergrün

Varianten


Ab Mai trägt der Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' gelbe Blüten. Bienen und andere Insekten finden in ihnen eine gute Nahrungsquelle. Der Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' ist eine wintergrüne Staude, die gefiederte Blätter in einem ansehnlichen Dunkelgrün trägt. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne bronzefarbene Farbtöne. Als rhizombildend, rosettenartig wachsende Staude erreicht Corydalis cheilanthifolia 'Pinyin' Größen bis zu 40 cm und wird etwa 40 cm breit. Der Boden sollte für den Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' durchlässig, humos und nährstoffreich sein, damit er sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage halbschattig bis schattig gewählt werden.

Wuchs

Corydalis cheilanthifolia 'Pinyin' ist eine rhizombildend, rosettenartig wachsende Pflanze, die zwischen 20 cm bis 40 cm hoch werden kann. Dabei erreicht der Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' eine Breite von 20 cm bis 40 cm.

Blaetter

Diese wintergrüne Staude trägt gefiederte Blätter, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben. Zum Herbst wechselt die Blattfarbe zu schönen bronzefarbenen Tönen.

Bluete

Die röhrenförmigen, gelben Blüten sind in Trauben angeordnet. Wenn sie zwischen Mai und Juni ihre ganze Pracht entfalten, wird der Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' zu einem Blickfang.

Standort

Der Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' sollte einen halbschattigen bis schattigen Standort bekommen.

Boden

Der Boden für diese Staude sollte möglichst durchlässig, humos und nährstoffreich sein.

Wasser

Corydalis cheilanthifolia 'Pinyin' braucht regelmäßige Wassergaben.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für den Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' nicht nötig. Er übersteht Temperaturen bis -20°C.

Verwendungen

Diese Staude wird gerne als Bienenweide, am Gehölzrand oder im Schattengarten verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: Diese Pflanze mögen leider auch Schnecken sehr gerne. Achten Sie daher besonders auf präventive Schneckenabwehr.

Pflanzpartner

Der Farnblättrige Lärchensporn 'Pinyin' ergibt zusammengepflanzt mit z.B. Christrose, Schmalblättrige Lungenkraut oder Kriechende Gämswurz ein stimmiges Bild.

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller