Callicarpa bodinieri giraldii C5 60- 80

Artikelnummer: 6454

EAN: 4260542684922

Beschreibung anzeigen 
24,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Verfügbar ab: 22.02.2022 (Vorbestellung möglich)
Stk
 

Lieferzeit: 36 - 38 Arbeitstage

Vorteile

* Fruchtschmuck * Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten * schöne gelbe Herbstfärbung

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Halbschattig

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Die Früchte der Schönfrucht geben mit ihrer lilafarbenen Farbe diesem Laubgehölz ab September einen besonderen Zierwert. Den Früchten voraus gehen zwischen Juni und Juli rosafarbene Blüten, die bei Bienen und anderen Insekten besonders beliebt sind. Im Herbst färben sich die Blätter in schöne gelbe Farbtöne. Als locker wachsendes Gehlöz erreicht die Schönfrucht Höhen bis zu 1,5 m und wird etwa 1 m breit. Der Boden sollte für Callicarpa bodinieri var. giraldii durchlässig und locker sein, damit sie sich optimal entwickeln kann. Dabei sollte die Lage sonnig bis halbschattig und windgeschützt gewählt werden.
Callicarpa bodinieri var. giraldii ist ein locker wachsendes Gehölz, das zwischen 1 m bis 1,5 m hoch werden kann. Dabei erreicht die Schönfrucht eine Breite von 50 cm bis 1 m. Der Jahreszuwachs liegt zwischen 10 cm bis 30 cm.
Zum Herbst wechselt die Blattfarbe zu schönen gelben Tönen.
Die Blüten der Schönfrucht haben eine schöne rosafarbene Farbe. Sie erscheinen zwischen Juni und Juli.
Ab September können die zierenden Früchte, die die Schönfrucht hervorbringt bewundert werden. Zur vollen Reife sind sie lila.
Die Schönfrucht sollte einen sonnigen bis halbschattigen Standort bekommen, an dem sie vor Wind geschützt ist.
Der Boden für dieses Laubgehölz sollte möglichst durchlässig und locker sein.
Callicarpa bodinieri var. giraldii braucht regelmäßige Wassergaben.
Ein Winterschutz ist für die Schönfrucht nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -23°C.
Dieses Laubgehölz wird gerne als Solitärpflanze, zur Gruppenbepflanzung, als Ziergehölz oder als Bienenweide verwendet.
Gut zu wissen: Im Frühjahr mutig zurückschneiden, damit die Pflanze kompakt wächst.
Die Schönfrucht wird oft auch Liebesperlenstrauch genannt.
- Düngen: Im Zeitraum von März bis April - Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September - Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März - Kompost aufbringen: Im Zeitraum von April bis Mai
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Halbschattig, Sonnig
Wasser:
Mittel
Pflegeaufwand:
Herbstfärbung:
Fruchtfarbe:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller