Bio Tomaten- und Gemüseerde 40 l Sack - 35412830

Artikelnummer: 4008089001648

EAN: 4008089001648

Beschreibung anzeigen 
14,99 €
0,37 € pro 1 l

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Stk
 
verfügbar

Lieferzeit: 7 - 10 Arbeitstage

Varianten


Beschreibung

Eigenschaften Für alle Fruchtgemüse und andere Gemüsepflanzen Fördert Wachstum und Fruchtbildung Aus 100% natürlichen Ausgangsstoffen Atmungsaktiv durch eine lockere, Stabile Struktur Verwendbar im ökologischen Landbau* Inhaltsstoffe Torfreduziertes Kultursubstrat mit spezieller Holzfaser aus nachwachsenden Rohstoffen, natürlichen Tonmineralien, ausgesuchten Komposten, organischem Dünger Torf, Rindenhumus, Holzfaser, Kompost, Ton, Lavagranulat Beschreibung Naturen Bio Tomaten- & Gemüse-Erde ist atmungsaktives Substrat durch seine lockere, stabile Struktur. Natürliche Tonmineralien speichern Wasser und Nährstoffe. Diese Spezialerde erfüllt die Anforderungen von Gemüsepflanzen wie Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbis und Zucchini. Angereichert mit 100 % organischem Dünger werden die Pflanzen optimal versorgt. Die spezielle Zusammensetzung des Substrats sorgt für eine ausgewogene Wasser- und Nährstoffversorgung der Pflanzen und bietet somit ideale Wachstumsvoraussetzungen. Gebrauchsanleitung So verwenden Sie Naturen Bio Tomaten- & Gemüse-Erde richtig: Die Erde auf die Beete streuen. Zur Aufbesserung der vorhandenen Erde in Beeten gut durchmischen. Verwenden Sie zum Lockern eine Grabgabel und mischen Sie die Naturen® Bio Kräuter- & Aussaaterde mit einem Gartenrechen unter. In Pflanzgefäßen Naturen Bio Kräuter- & Aussaaterde soweit einfüllen, dass der Wurzelballen noch gut Platz hat. Die Pflanzen vorsichtig hinein setzen und mit Naturen Bio Kräuter- & Aussaaterde anschließend das Pflanzgefäß rund um den Wurzelballen weiter füllen und die Erde gut andrücken. Die Pflanzen selbst nur so tief setzen wie zuvor, Laub- und Keimblätter sollen über die Erde hinausragen. Anschließend ausreichend angießen! Erde in der Anwachsphase stets feucht halten. Naturen Bio Kräuter- & Aussaaterde enthält organische Dünger. Die Nährstofffreisetzung wird vor allem über die Mikroorganismenflora beeinflusst. Ein bis zwei Wochen nach der Pflanzung mit regelmäßiger Düngung beginnen. Für Pflanzen in Kulturgefäßen empfehlen wir einmal wöchentlich Naturen® Pflanzennahrung dem Gießwasser während der Vegetationsperiode wöchentlich bei zu geben. In Beeten verwenden Sie am besten den Naturen Universaldünger. In der kalten Jahreszeit kann die Freisetzung von Stickstoff aus den organischen Düngemitteln verzögert sein. * Entspricht als konventionelles Produkt der EG-Öko-Verordnung EG 834/2007 idgF und darf somit in der ökologischen/biologischen Produktion eingesetzt werden

Beschreibung

Eigenschaften Für alle Fruchtgemüse und andere Gemüsepflanzen Fördert Wachstum und Fruchtbildung Aus 100% natürlichen Ausgangsstoffen Atmungsaktiv durch eine lockere, Stabile Struktur Verwendbar im ökologischen Landbau* Inhaltsstoffe Torfreduziertes Kultursubstrat mit spezieller Holzfaser aus nachwachsenden Rohstoffen, natürlichen Tonmineralien, ausgesuchten Komposten, organischem Dünger Torf, Rindenhumus, Holzfaser, Kompost, Ton, Lavagranulat Beschreibung Naturen Bio Tomaten- & Gemüse-Erde ist atmungsaktives Substrat durch seine lockere, stabile Struktur. Natürliche Tonmineralien speichern Wasser und Nährstoffe. Diese Spezialerde erfüllt die Anforderungen von Gemüsepflanzen wie Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbis und Zucchini. Angereichert mit 100 % organischem Dünger werden die Pflanzen optimal versorgt. Die spezielle Zusammensetzung des Substrats sorgt für eine ausgewogene Wasser- und Nährstoffversorgung der Pflanzen und bietet somit ideale Wachstumsvoraussetzungen. Gebrauchsanleitung So verwenden Sie Naturen Bio Tomaten- & Gemüse-Erde richtig: Die Erde auf die Beete streuen. Zur Aufbesserung der vorhandenen Erde in Beeten gut durchmischen. Verwenden Sie zum Lockern eine Grabgabel und mischen Sie die Naturen® Bio Kräuter- & Aussaaterde mit einem Gartenrechen unter. In Pflanzgefäßen Naturen Bio Kräuter- & Aussaaterde soweit einfüllen, dass der Wurzelballen noch gut Platz hat. Die Pflanzen vorsichtig hinein setzen und mit Naturen Bio Kräuter- & Aussaaterde anschließend das Pflanzgefäß rund um den Wurzelballen weiter füllen und die Erde gut andrücken. Die Pflanzen selbst nur so tief setzen wie zuvor, Laub- und Keimblätter sollen über die Erde hinausragen. Anschließend ausreichend angießen! Erde in der Anwachsphase stets feucht halten. Naturen Bio Kräuter- & Aussaaterde enthält organische Dünger. Die Nährstofffreisetzung wird vor allem über die Mikroorganismenflora beeinflusst. Ein bis zwei Wochen nach der Pflanzung mit regelmäßiger Düngung beginnen. Für Pflanzen in Kulturgefäßen empfehlen wir einmal wöchentlich Naturen® Pflanzennahrung dem Gießwasser während der Vegetationsperiode wöchentlich bei zu geben. In Beeten verwenden Sie am besten den Naturen Universaldünger. In der kalten Jahreszeit kann die Freisetzung von Stickstoff aus den organischen Düngemitteln verzögert sein. * Entspricht als konventionelles Produkt der EG-Öko-Verordnung EG 834/2007 idgF und darf somit in der ökologischen/biologischen Produktion eingesetzt werden

Inhalt:
40,00 l

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller