Actinidia chinensis 2L (RoCo) 80- 100

Kiwi

Artikelnummer: 11266

EAN: 4260542000296

Beschreibung anzeigen 
12,95 €

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Stk
 
verfügbar

Lieferzeit: 10 - 12 Arbeitstage

Vorteile

  • süß-säuerlicher Geschmack
  • Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten
  • schnittverträglich

Varianten


Frosthart
frosthart

Standort
Sonnig

Wasser
Mittel

Herbst-Zeit ist Erntezeit! Ab September können die ovalen, braunen Früchte der Kiwi geerntet werden. Sie schmecken wunderbar süß-säuerlich! Ihr Fruchtfleisch ist hellgrünes und wird von einer behaarten Schale umgeben. Den Früchten voraus gehen im Mai cremeweiße Blüten. Für ein gesundes Wachstum und damit eine reiche Ernte, sollte Actinidia chinensis an einen sonnig Standort mit durchlässigem, humosem, kalkfreiem und nährstoffreichem Boden gepflanzt werden. Die Kiwi ist eine kletternd wachsende Pflanze, die etwa 7 m hoch und 4 m breit wird.

Wuchs

Actinidia chinensis ist eine kletternd wachsende Pflanze, die zwischen 6 m bis 7 m hoch werden kann. Dabei erreicht die Kiwi eine Breite von 2 m bis 4 m.

Blaetter

Diese sommergrüne Pflanze trägt 10 cm bis 15 cm große, rundliche, wechselständig angeordnete Blätter, die eine ansehnliche dunkelgrüne Farbe haben.

Bluete

Die cremeweißen Blüten der Kiwi sind in Dolden angeordnet. Sie erscheinen zwischen Mai und Juni.

Frucht

Ab September bis November können die ovalen, süß-säuerlich schmeckenden Früchte der Kiwi geerntet werden. Zur vollen Reife sind sie braun. Ihre behaarte Fruchtschale umgibt ein hellgrünes Fruchtfleisch. Ab Oktober haben die Früchte ihr volles Aroma entwickelt.

Wurzel

Actinidia chinensis gilt als Herzwurzler und bildet ein dicht verzweigtes Wurzelsystem.

Standort

Die Kiwi sollte einen sonnigen Standort bekommen, an dem sie vor Wind geschützt ist.

Boden

Der Boden für diese Pflanze sollte möglichst durchlässig, humos, kalkfrei und nährstoffreich sein.

Wasser

Actinidia chinensis verträgt keine Trockenheit und muss immer ausreichend mit Wasser versorgt sein.

Frosthaerte

Ein Winterschutz ist für die Kiwi nicht nötig. Sie übersteht Temperaturen bis -17°C.

Verwendungen

Diese Pflanze wird gerne zum Frischverzehr, als Bienenweide, als Fassadenbegrünung, für Marmeladen & Gelee oder für Süßspeisen verwendet.

Pflege

Gut zu wissen: Im Frühjahr gepflanzte Obstgehölze müssen den ganzen Sommer hindurch reichlich gegossen werden. Gut eingewurzelte Pflanzen benötigen nur bei extremer Trockenheit zusätzliches Wasser.

Synonyme

Die Kiwi wird oft auch Chinesische Strahlengriffel genannt. Actinidia deliciosa wird als botanisches Synonym verwendet.

Rinde

Die Rinde von Actinidia chinensis ist meist rot-braun gefärbt.

Rueckschnitt

Sollte ein Rückschnitt nötig werden, sollte dieser von Februar bis März erfolgen.

Inhaltsstoffe

Die Früchte von Actinidia chinensis enthalten viel Vitamin C.

Aufgaben

- Düngen: Im Zeitraum von April bis August monatlich - Gießen: Im Zeitraum von Mai bis September - Zurückschneiden: Im Zeitraum von Februar bis März

Farbe:
Immergrün:
Frosthart:
frosthart
Standort:
Sonnig
Wasser:
Viel, Mittel
Lebenszeit:
Blattform:
Fruchtfarbe:
Sonstiges:

 0  Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Unsere aktuellen Bestseller